Abbruchentscheidung bei F&E-Projekten by Edgar C. Lange

By Edgar C. Lange

Der Abbruch eines Forschungs-und Entwicklungsprojektes vor der Erfiillung der damit verbundenen Aufgabe stellt eine besonders schwierige Entscheidung dar. Ein vorzeitiger Abbruch setzt sich dem Vorwurf aus, daB mit wenig mehr. Geduld das gesamte Ziel hatte erreicht werden konnen. Ein verspateter Abbruch provoziert das Urteil, daB knappe Mittel verschleudert wurden, die bei anderen Aufgaben eines Unternehmens besser eingesetzt worden .waren. Die Aufgabe ist auch deshalb kompliziert, weil sowohl technische a1s auch okonomische Kriterien in die Entscheidung einflie6en. Es ist deshalb verstandlich, wenn Wissenschaft und Praxis tiber die formal-theoretischen Modelle der Stop-Theorie hinaus nach inhaltlkhen Kriterien such en, die in einem moglichst while Zeitpunkt als sign fiir die Projekt fortsetzung oder den Projektabbruch verwendet werden konnen. Solche empirisch orientierten Arbeiten sind bisher vorzugsweise in den united states durchgefiihrt worden, haben dabei aber noch nicht ausreichend auf den Wechsel moglicher Abbruchkriterien in verschiedenen Projektphasen Rticksicht genommen und die Entwi klung der Projektunsieherheit nieht explizit verfolgt. In der vorliegenden Untersuchung werden Projektdaten deutscher U nternehmen aus vier Branchen, der Chemie-Industrie, der Elektrotechnischen Industrie, des Maschinenbaus und des Fahrzeugbaus, untersucht. Lange vergleicht Erfolge und Mi6erfolge in der Entwieklungsarbeit im Hinblick auf die Kriterien, die zwischen beiden Ausgangen der Projektarbeit diskriminieren konnen. Er stellt denen den Vergleich zwischen abgebrochenen und erfolgreich abgeschlossenen Projekten sowie abgebrochenen und erfolglos abgeschlossenen Projekten gegentiber. Auf diese Weise kann eine Vielzahl interessanter und praktisch bedeutsamer Ergebnisse ermittelt werden. Erfolgreiche Projekte und Projektmi6erfolge zeigen wahrend der Projektbearbeitung einen voneinander abweichenden typischen Verlauf der mil den Projekten verbundenen U nsicherheit.

Show description

Read or Download Abbruchentscheidung bei F&E-Projekten PDF

Best german_10 books

Gewerkschaften und öffentlicher Dienst: Zur Entwicklung der Beamtenpolitik des DGB

Den Angehorigen des offentlichen Dienstes begegnet guy seit geraumer Zeit mit einer merkwiirdigen Mischung von Respekt und Vorurteilen. In jiingerer Zeit scheinen in der Mischung die Vorurteile zu iiberwiegen. Das unaufhaltsame Wachstum des Offent lichen Dienstes, die zunehmende Biirokratisierung und Reglementierung des taglichen Lebens, die sich vermehrenden offentlichen Aufgaben mitsamt den Riickwirkungen auf jeden einzelnen Biirger und Erscheinungsweisen in der Verwaltung selbst miissen solche Vorurteile offenbar verstarken.

Marktwiderstände und Marketingplanung: Strategische und taktische Lösungsansätze am Beispiel des Textverarbeitungsmarktes

Die strategische Ausrichtung der Marketingplanung sowie eine starkere Berucksichtigung von Kontextbedingungen kennzeichnen die wesentlichen Weiterentwicklungen der Marketingtheorie in den letzten Jahren. Zunehmend setzt sich in Wissenschaft und Praxis die Erkenntnis durch, daB die Auswahl der erfolgver sprechendsten Marketingstrategie und ihre Verwirklichung durch detaillierte Aktionsprogramme wesentlich von der advertising state of affairs bestimmt wird.

Aktienanalyse mit dem IBM PC

Mehr als acht Millionen Wertpapierbesitzer gibt es in der Bun­ desrepublik Deutschland. Darunter waren 1981 über fünf Millio­ nen Arbeitnehmer. Ihre Depots hatten im Durchschnitt einen Wert von mehr als DM 20 000. Wertpapierbesitzer, die neben Dividendenzahlungen und Zinsen auch auf Kursgewinne hoffen und deshalb häufig Effekten kaufen und verkaufen, müssen eine große Zahl von Börsenkursen ständig beobachten.

Extra resources for Abbruchentscheidung bei F&E-Projekten

Sample text

87 Mit der Verwendung von mehreren, qualitativen und quantitativen Bewertungskriterien wird die Nutzwertanalyse, deren bekanntester Verfahrenstyp die Scoring-Modelle sein diirften, der Realitat besser gerecht als finanzwirtschaftliche Verfahren. Die Schwierigkeiten bei der Formulierung und Operationalisierung des Zielsystems 88 mindern jedoch die Leistungsfahigkeit der Nutzwertanalyse89 . Ihre verhaltnismii6ig geringen Datenanforderungen erschlie6en der Nutzwertanalyse ein breites Anwendungsspektrum90 .

155. Marr (1973). S. 180. Mechlin und Berg (1980). S. 95. Mehrez (1988). S. 309. Thomas (1971). S. 59. Tull (1967). S. 243 ff. 85 In Anlehnung an die Stoptheorie und mit Hilfe der stochastischen dynamischen Optimierung hat Henke (1972). S. 40 ff. allerdings gezeigt. daJl mit finanzwirtschaftlichen Verfahren in Grenzfallen falsche Abbruchentscheidungen getroffen werden. 86 Vgl. Brose (1982). S. 298. Commes und Lienert (1983). S. 353. Strebel (1975). S. • Theessen (1977). S. • Weiser (1985). S. 283 ff.

7 Als Untersuchungsobjekl dienten Entscheidungen zur Erstbeschaffung elektronischer Datenverarbeitungsanlagen, die sich durch einen hohen UngewiJlheitsgrad, Komplexitat, iikonomische ReJevanz und inhaltliche Homogenitat auszeichnen (vgl. Witte (1968), S. ). Tendenziell durften die Befunde deshalb auch den Zielbildungsproze6 bei FuE-Projekten refleklieren. 23 Zunachst lassen sich Auswirkungen der Entscheidungskomplexitat auf die Zielsetzung beobachten8 . Je komplexer eine Problemlosung ist, desto haufiger werden technische Zieleigenschafien artikuliert.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 24 votes